Neues‎ > ‎

Freibad wird attraktiver

veröffentlicht um 27.04.2018, 03:39 von Dirk Ziegelmeier   [ aktualisiert: 08.05.2018, 08:00 ]
„Das Freibad ist ein Kleinod, ein Schatz“, erklärte Bürgermeister Stefan Schmutz in der Ratssitzung. Und diesen Schatz will er den Besuchern länger zugänglich machen. Die Badesaison beginnt künftig am 10. Mai und endet am 10. September. Die neuen Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 9 bis 20 Uhr, Montag 11 bis 20 Uhr. Schüler können mit Aufsichtspersonen auch schon vor 9 Uhr ins Wasser. Zudem schlug die Verwaltung vor, das Bad montags, mittwochs und donnerstags nach 18 Uhr auch den Vereinen zur Verfügung zu stellen.

Da das Ilvesheimer Freibad geschlossen ist, rechnet Schmutz mit vielen Badegästen aus der Nachbargemeinde. Deshalb wird es von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr einen Shuttle-Bus von und nach Ilvesheim geben. Er hält auch am Ankerplatz, so dass Ladenburger einsteigen können, die nicht so gut zu Fuß sind. Schließlich sollen Begleitpersonen für Menschen mit schwerer Behinderung keinen Eintritt mehr zahlen sowie unter anderem Rentner und Menschen mit einem Behinderungsgrad ab 50 ermäßigten Eintritt.

Günter Bläß zweifelte, ob es gerechtfertigt sei, allen Rentnern Ermäßigung zu geben: „Teile dieser Gruppe sollen nicht gerade arm sein.“ Maximilian Keller (Grüne) meinte, dass betuchte Rentner ja freiwillig den normalen Eintritt zahlen könnten. Schließlich stimmten sämtliche Räte zu.


Quelle: Mannheimer Morgen (https://www.morgenweb.de)